^
webmail    news    photos    hosting    quake*    blog    kontakt
bild



Anzeige


Kurios / Fun


Nach Shitstorm: Pinky Gloves präsentiert Menstruations-Schutz für Männer

Die Tagespresse - Mo, 19/04/2021 - 13:35
Für ihre Menstruations-Handschuhe haben die Pinky-Gloves-Gründer viel Spott einstecken müssen. Nun zeigen sie, dass sie die Kritik verstanden haben und...
Kategorien: Kurios / Fun

Das ist der „ultimative“ Homeoffice-Schreibtisch

krone.at Steil - Mo, 19/04/2021 - 12:30
Normalerweise fertigt das britische Unternehmen Liberty Games Spieltische aller Art - für Billard, Air Hockey, Tischtennis oder Poker. Mit der Corona-bedingten Verlagerung der Arbeit ins Homeoffice entschloss man sich nun jedoch, den „ultimativen Schreibtisch“ zu entwickeln, der „alle Anforderungen an die Arbeit von zu Hause aus“ erfüllen soll.
Kategorien: Kurios / Fun

Turnschuhe nur der Anfang: Kogler erscheint zur Angelobung in Speedos

Die Tagespresse - Mo, 19/04/2021 - 11:49
(Fotomeldungen enthalten keinen Text)
Kategorien: Kurios / Fun

Unleserliche Hausarzt-Unterschrift: Angelobung von Mückstein ist ungültig

Die Tagespresse - Mo, 19/04/2021 - 10:53
Die Angelobung von Wolfgang Mückstein als neuer Gesundheitsminister endet mit einem Fauxpas: Die rechtlichen Kriterien wurden nicht erfüllt, da die...
Kategorien: Kurios / Fun

Seerosen von Monet könnten 40 Mio. Dollar erzielen

krone.at Steil - Mo, 19/04/2021 - 08:02
Ein Werk des französischen Malers Claude Monet (1840-1926) könnte bei einer New Yorker Auktion einen Preis von rund 40 Millionen Dollar (etwa 33 Millionen Euro) erzielen. Die fast 40 x 79 Zentimeter große Leinwand gehört zu der legendären Serie monumentaler Gemälde des Künstlers, die seinen Seerosenteich in Giverny darstellen. Die Versteigerung ist für den 12. Mai angesetzt.
Kategorien: Kurios / Fun

Mit 116 Jahren: Ältester Mensch der USA gestorben

krone.at Steil - So, 18/04/2021 - 22:41
Der älteste Mensch der USA ist mit 116 Jahren gestorben. Die Afroamerikanerin Hester Ford starb zuhause im Bundesstaat North Carolina, wie ihre Familie am Wochenende auf Facebook mitteilte. Demnach hat sie 288 Nachfahren: zwölf Kinder, 48 Enkel, 108 Urenkel und 120 Ururenkel.
Kategorien: Kurios / Fun

E-Auto von Bürgermeister musste „Vollbad“ nehmen

krone.at Steil - So, 18/04/2021 - 13:05
Dass die Lithium-Ionen-Akkus von Elektroautos Feuerwehren teils vor Herausforderungen stellen, zeigt ein aktueller Fall in der nordrhein-westfälischen Gemeinde Alpen. Dort konnte ein qualmender BMW i3 erst nach einem sechsstündigen Einsatz gelöscht werden - mittels „Vollbad“. Das Fahrzeug, bei dem es sich um den Dienstwagen des Bürgermeisters handelte, ist damit nur noch Schrott.
Kategorien: Kurios / Fun

Wein aus Dorf Champagne darf nicht mehr so heißen

krone.at Steil - So, 18/04/2021 - 11:01
Das kleine Schweizer Dorf Champagne hat einen kuriosen Rechtsstreit verloren: Es darf künftig nicht mehr „Gemeinde Champagne“ auf die dort produzierten Weine schreiben. Das entschied das Verfassungsgericht des Kantons Waadt zugunsten des französischen Wirtschaftsverbands der Champagner-Produzenten. Die Schaffung einer geschützten Herkunftsbezeichnung (AOC) durch die Kantonsbehörden verstoße gegen bilaterale Abkommen zwischen der Schweiz und der EU.
Kategorien: Kurios / Fun

Abgeordneter erschien nackt in Parlamentssitzung

krone.at Steil - Sa, 17/04/2021 - 14:57
Auch mehr als ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie scheint sich noch nicht überall herumgesprochen zu haben, dass man(n) vor der Webcam bevorzugt bekleidet erscheinen sollte. Jüngstes Beispiel: der kanadische Abgeordnete William Amos. Sein nacktes Erscheinen in einem Video-Meeting des Unterhauses bezeichnete er als „unglücklichen Fehler“.
Kategorien: Kurios / Fun

Weltpressefoto des Jahres zeigt innige Umarmung

krone.at Steil - Fr, 16/04/2021 - 18:03
Das berührende Bild einer Umarmung in Corona-Zeiten ist das Weltpressefoto des Jahres 2021. Der dänische Fotograf Mads Nissen wurde in Amsterdam mit dem ersten Preis des renommierten Wettbewerbs World Press Photo ausgezeichnet. „The First Embrace“ („Die erste Umarmung“), zeigt Rosa Luzia Lunardi (85), die in ihrem Pflegeheim von Krankenschwester Adriana Silva, die in ihrem Plastikumhang wie ein Engel erscheint, nach fünf Monaten Isolation herzlich gedrückt wird.
Kategorien: Kurios / Fun

Freiheitspreis für Kurz nur Anfang: Blümel gewinnt Känguru der Mathematik

Die Tagespresse - Fr, 16/04/2021 - 14:37
Der Preisregen für die ÖVP geht weiter: Nachdem Bundeskanzler Sebastian Kurz gestern völlig verdient den Freiheitspreis der Medien erhielt, gewann...
Kategorien: Kurios / Fun

3D-Druck: Italiener kopieren Michelangelos David

krone.at Steil - Fr, 16/04/2021 - 14:23
Italien wird zur Weltausstellung in Dubai ein lebensgroßes Replikat von Michelangelos David aus dem 3D-Drucker schicken. Der „digitale Zwilling“ der Monumentalstatue, die in der Galleria dell‘Accademia in Florenz steht, sei eine Premiere, teilte die verantwortliche Firma Hexagon Italia mit. Möglich wurde der Nachbau demnach durch den Einsatz modernster Technik zum Scannen und Vermessen.
Kategorien: Kurios / Fun

Corona-Patienten bekommen Wärme von „Hand Gottes“

krone.at Steil - Fr, 16/04/2021 - 11:48
Auf Twitter sorgt ein Foto für Bestürzung, weil es zeigt, wie einsam und allein isolierte Covid-Intensivpatienten in ihrem Kampf sind. Das von einem Journalisten gepostete Foto zeigt die Hand eines brasilianischen Corona-Patienten zwischen zwei mit warmem Wasser gefüllten OP-Handschuhen, die an den Fingern zusammengeknotet wurden. Genannt wird diese Praxis die „Hand Gottes“. Sie simuliert menschliche Berührung und Nähe.
Kategorien: Kurios / Fun

„Für dich, lieber Norbert“: Kickl schenkt Hofer VW Phaeton

Die Tagespresse - Fr, 16/04/2021 - 10:46
Diese zwei haben sich wirklich sehr sehr sehr sehr gern! Um die Wogen in der Partei zu glätten, überraschte Herbert...
Kategorien: Kurios / Fun

Gefährliches Tier im Baum war bloß ein Croissant

krone.at Steil - Do, 15/04/2021 - 18:16
Im polnischen Krakau hat eine Frau wegen eines vermeintlich gefährlichen Tieres den Tierschutzverein alarmiert. Das mysteriöse Wesen habe zwei Tage lang auf einem Fliederbaum vor ihrem Haus gelauert. „Die Menschen öffnen ihre Fenster nicht, weil sie Angst haben, dass es in ihr Haus kommt“, sagte die verzweifelte Anruferin.
Kategorien: Kurios / Fun




©2001-2020 spx